Flexit bringt einen neuen Personal Trainer-Wechsel in der häuslichen Bildung

by Natalia Poll
0 comment

Die COVID-19-Pandemie hat Sportler auf der ganzen Welt gezwungen, nicht nur ihre Arbeitsweise neu zu überdenken, sondern auch langfristig in den Fitness-Lebensstil zu investieren.

Flexit, eine Fitness-App für Anfänger, hofft, Fitnessbegeisterte dazu zu bringen, in ihre Gesundheit zu investieren, indem sie Menschen dabei helfen, sicher und konsequent zu Hause zu trainieren. Wie? Bringen Sie die Atmosphäre des persönlichen Trainings in Echtzeit so nah wie möglich an Ihr Wohnzimmer, ohne dass sich jemand in Ihrem Wohnzimmer befindet.

“Wenn ich Flexit wirklich in einem Satz zusammenfassen müsste, würde ich sagen, dass es ein virtuelles persönliches Training mit Live-Kommunikation in beide Richtungen ist”, sagt Austin Cohen, CEO und Gründer von Flexit. “Niemand sonst hat sich wirklich auf diese personalisierte wechselseitige Kommunikation konzentriert.”

Wie Gesundheits-Junkies auf der ganzen Welt musste sich Flexit an die Veränderungen anpassen, die die Fitnessbranche vornehmen musste, angefangen bei der Verlagerung des Fokus auf Heimtraining, da die Fitnessstudios während der COVID-Krise geschlossen werden mussten. Von Peloton-Motorrädern bis hin zu Pilates-Reformern explodierte der Umsatz mit Heimfitnessgeräten im Jahr 2020 mit einem Umsatz von fast 2,5 Milliarden US-Dollar von März bis Oktober. Gleichzeitig wurden im Jahr 2020 weltweit rund 2,5 Milliarden Fitness- und Wellness-Apps heruntergeladen, eine Steigerung von fast 50% gegenüber dem Vorjahr.

Ohne ein wirkliches Ende der Rückkehr der Normalität sehen Experten Heim- und virtuelles Training als permanenten Trend an. Cohen stimmt zu.

“Aus Sicht des Lehrers denke ich, dass jetzt jeder weiß, dass Virtualität in Zukunft eine Rolle in seinem Leben spielen wird”, sagt Cohen. „Wir haben einen wirklich coolen Prozess entwickelt, bei dem die Trainer ihre Markenkleidung anziehen und die meisten von ihnen die Trainingseinheiten im Fitnessstudio absolvieren. Wenn ich also mit einem unserer Trainer zusammenarbeite, nehme ich dies immer noch so oft wie möglich im Fitnessstudio mit. “”

Wie andere Fitness-Abonnement-Apps bietet Flexit landesweit Zugang zu Fitnesscentern (in 15-Minuten-Schritten ohne Mitgliedschaft im Fitnessstudio), was häufig nicht nur für neugierige Sportler in und außerhalb von Boutique-Studios, sondern auch für Reisende ein Muss ist brauche ein Fitnessstudio für ein Training. Es ist ein Segen.

Für diejenigen, die lieber zu Hause trainieren, können Sie Trainingseinheiten mit einer Vielzahl von Trainern aus den Fitnessstudios verschiedener Disziplinen buchen (Tagesboxen, Nachtyoga, gefolgt von einem Kesseltraining am nächsten Morgen). Passen Sie Ihre Trainingsprogramme an die Art der Ausrüstung an, die Sie möglicherweise zu Hause haben. Keine Ausrüstung? Trainer können Sie auch durch herzpumpende Körpergewichtsübungen führen.

Live-Streaming-Gruppentraining ist zur Norm geworden. Flexit unterscheidet sich von seinen Mitbewerbern durch seine erweiterte Funktion zur Interaktion zwischen Lehrern und Kunden. Scheint nicht, dass er den Kettlebell-Swing nicht beherrschen kann? Mit Flexit können Kursleiter das Formular jedes Kunden mit einem Diagrammwerkzeug verfeinern, mit dem Anpassungen vorgenommen werden können, indem jede Änderung am Gerät des Kunden angezeigt wird.

„Nicht viele Technologien wurden für eine lebendige persönliche Lernerfahrung zu Hause optimiert“, sagt Cohen. „Und es geht wirklich darum, eine soziale Beziehung mit dem richtigen Personal Trainer aufzubauen.

Bisher haben sich die Kunden von Flexit unter mehr als 100.000 Downloads hauptsächlich auf Fitness-Neulinge aufgeteilt, die einen zusätzlichen Schub benötigen und bereit sind, einen zielorientierten Sportler für eine Änderung des Lebensstils zu finden.

“Wir können Menschen ansprechen, die nicht über Ausrüstung oder alles verfügen”, sagt Cohen. “Wenn Sie nur etwas haben – eine Yogamatte oder eine Langhantel, kann dies wirklich funktionieren.”

Related Posts

Leave a Comment